Abu Dhabi Wetter und Klima

Beste Reisezeit ist von Oktober bis April

Fairmont Bab Al Bahr
Hilton Capital Grand
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Etihad
ab 754 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Etihad
ab 630 Euro pro Person im DZ

Beste Reisezeit ist von Oktober bis April

Abu Dhabi gehört zu den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die VAE unterliegen einem subtropischen, sehr trockenen Klima. Die Touristen profitieren auch im Winter von sehr milden Temperaturen. Die Sommer sind heiß und trocken: Temperaturen von über 40 Grad und einer durchschnittlichen Wassertemperatur von über 30 Grad gehören zur Normalität. Von solch guten Temperaturen kann die Metropole London in England nur träumen wo es häufig regnet.

Regen ist sehr selten

Niederschläge in Abu Dhabi sind beinah schon eine Rarität. Nur in sehr seltenen Fällen kommt es in den Monaten von Ende Januar bis zum März zu vereinzelten Niederschlägen. Wenn es dann tatsächlich mal regnet, fällt der Niederschlag in der Regel im östlichen Hajar-Gebirge. Aus europäischer Sicht dürften wohl die Monate von November bis März als die beste Reisezeit für einen Urlaub in Abu Dhabi gelten. Die Temperaturen fallen nur in Ausnahmefällen unter die 20 Grad Marke. In der Sonne kann es aber durchaus auch über 30 Grad warm werden. In den Monaten von Mai bis Oktober gibt es, wie man den zahlreichen Klimatabellen entnehmen kann, im Durchschnitt keinen einzigen Regentag.

Temperatur steigt sehr schnell an

Schon im April steigen die Temperaturen im Durchschnitt auf bis zu 35 Grad, wobei die Maximalwerte der Tages- und Nachttemperaturen starken Schwankungen unterliegen. Die Luftfeuchtigkeit ist vor allem in der Nähe der Küsten relativ hoch. Dies liegt vornehmlich an der Kondensation des Meerwassers. Also sollte man sich daran immer anpassen als Tourist der Stadt.

abu-dhabi-skyline

In den heißen Monaten sind die Betreiber öffentlicher Gebäude und Einrichtungen bemüht, eine flächendeckende Klimatisierung zu gewährleisten. Auch in den Shopping Malls, die bei den Touristen große Beliebtheit genießen, sind die Temperaturen aufgrund der Klimatisierung tagsüber erträglich.

Mittagshitze ist sehr stark

Wer Abu Dhabi als Ziel für einen Badeurlaub auswählt, sollte sich bewusst sein, dass auch an den Stränden die Mittagshitze gemieden werden sollte. Die Hotels sind bemüht, an den hoteleigenen Stränden ausreichend Schattenflächen zu schaffen, sodass auch einem ganztägigen Strandaufenthalt nichts im Wege steht. Das Meer ist die längste Zeit des Jahres deutlich wärmer als 25 Grad. Von Juli bis Oktober liegt die durchschnittliche Temperatur des Wassers sogar über 30 Grad.

The Ritz Carlton Abu Dhabi Grand Canal
The St. Regis Saadiyat Island Resort
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Etihad
ab 883 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Etihad
ab 1.188 Euro pro Person im DZ
Masdar City

Masdar City

Sehr modern ist Masdar City in Abu DhabiErneuerbare Energien Sehr modern ist Masdar City in Abu Dhabi Die Ökostadt in Abu Dhabi nennt sich Masdar City und neben der staubigen Hochhaus-geplagten Großstadt wird ein Projekt […]

Allgemeine Informationen

Abu Dhabi

Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen EmirateBei Touristen sehr beliebt Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate Abu Dhabi ist eines der sieben Vereinigten Arabischen Emirate, kurz UAE. Zu denen gehören weiterhin die Emirate Adschman, Dubai, Fudschaira, […]