Abu Dhabi Einreise

Deutsche Touristen benötigen einen Reisepass für die Einreise nach Abu Dhabi

Reisepass
Reisepass

Die Einreisebestimmungen in Abu Dhabi sind für Touristen aus Deutschland sehr einfach. Man benötigt nur einen gültigen Reisepass. Nach Ankunft am Abu Dhabi International Airport bekommt man bei der Einreise ein kostenloses Touristenvisum ausgestellt. Das ist dann ein Stempel in den Reisepass für die Dauer von 30 Tagen. Also ausreichend wenn man eine oder zwei Wochen in Abu Dhabi Urlaub machen möchte.

Informationen zur Abu Dhabi Einreise

Entscheidend ist immer aus welchem Land man einreisen möchte. Als Tourist aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hat man keine Probleme. Es gibt eine Liste mit allen Staaten wo man genau erkennen kann welche Länder ohne Visum einreisen können und welche Länder ein Visum benötigen. Dieses sollte man sich vorher genau anschauen und dann kann man sich darauf vorbereiten. Als Alternative kann man noch die V.A.E. Botschaft in Berlin kontaktieren und diese kann genau Auskunft geben welche Staaten ein Visum brauchen und welche nicht. Diese sind natürlich immer auf dem aktuellsten Stand über die Einreisebestimmungen.

Einreise mit einem Reisepass

Man benötigt als Tourist einen Reisepass für die Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate. Weiterhin sollte der Reisepass biometrisch maschinenlesbar sein. Wenn man einen neuen Reisepass beantragt dann wird man gefragt ob man dies haben möchte. Dort sind zum Beispiel der Fingerabdruck gespeichert. Auf jeden Fall sollte man dies auch machen lassen damit man immer auf dem neuesten Stand ist. Mit einem vorläufigen Reisepass darf man übrigens nicht nach Abu Dhabi einreisen.

Kinderreisepass
Kinderreisepass

Kann man mit einem Personalausweis einresein in die V.A.E.

Mit einem Personalausweis ist es nicht möglich dort einzureisen. Es ist zwingend ein gültiger Reisepass notwendig. Da sich Abu Dhabi nicht in der Europäischen Union befindet kann man dort auch nicht einreisen. Nur wenn man in einem Land in der E.U. einreist dann kann man diesen auch nutzen. Ansonsten braucht man immer einen Reisepass.

Benötigen die Kinder auch einen Reisepass

Vor einigen Jahren konnten diese noch mit einem Kinderausweis einreisen. Das hat sich allerdings nun geändert und alle Reisenden benötigen jetzt einen eigenen Reisepass. Die Kinder benötigen einen sogenannten Kinderreisepass. Dieser verfügt auch über ein Lichtbild und biometrische Daten. Man kann sich auch beim zuständigen Rathaus informieren was man genau braucht und was diese Kosten sind.

VAE Einreise Stempel
VAE Einreise Stempel

Gültigkeit des Passes und Einreisebestimmungen

In der Regel ist es ausreichend wenn der Reisepass noch mindestens sechs Monate gültig ist. Man muß allerdings das Ausreisedatum aus den Emiraten berücksichtigen. Wenn dieser aber nur noch wenige Wochen oder Tage gültig ist dann kann es Probleme geben bei der Einreise. Auf jeden Fall muß man immer die Gültigkeit einhalten. Ansonsten kann es Probleme bei der Einreise oder Ausreise geben. Das möchte man bestimmt nicht haben und die Beamten vor Ort kontrollieren sehr genau. Wichtig ist immer daß der Reisepass mindestens noch für die Dauer der Reisezeit gültig ist. Es wird nicht gerne gesehen wenn der Pass in Kürze abläuft. Besser ist es immer wenn er noch ein Paar Jahre gültig ist. Ansonsten sollte man lieber einen neuen Reisepass machen lassen und das Geld investieren.

Wie lange kann man in Abu Dhabi bleiben

Mit einem Touristenvisum kann man 30 Tage in Abu Dhabi Urlaub machen. Das heißt bei der Einreise muß man den Reisepass vorzeigen und dann bekommt man einen Stempel hinein. Dort ist dann ein Datum zu erkennen wo man wieder das Land verlassen muß. In der Regel sind dies immer 30 Tage. Weiterhin darf der Aufenthalt auf keinen Fall überschritten werden. Das wird sehr streng kontrolliert. Ansonsten muß man für jeden Tag einen Strafe bezahlen. Es gibt aber die Möglichkeit daß man nochmals weitere 30 Tage in Abu Dhabi bleiben kann um dort Urlaub zu machen. Allerdings ist dies nur Möglich gegen Bezahlung einer Gebühr. Somit kann man 60 Tage dort bleiben wenn man möchte. Die maximale Dauer die man überhaupt in Abu Dhabi bleiben kann sind 90 Tage. Wenn man längers dort bleiben möchte dann benötigt man ein Visum.

Abu Dhabi Airport
Abu Dhabi Airport

Benötigt man ein Visum für die Einreise nach Abu Dhabi

Deutsche Staatsbürger benötigen kein Visum für die Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate. Das gleiche gilt für Österreich und die Schweiz. Wie schon erwähnt erhält man als Tourist nach Ankunft am Abu Dhabi International Airport ein kostenloses Touristenvisum. Man muß nichts dafür bezahlen. Wenn Sie aus einem anderen Land einreisen dann sollte man sich vorher genau informieren. Ansonsten benötigt man ein Visum das bei der VAE Botschaft beantragt werden muß. Dies ist allerdings gebührenpflichtig.

Arbeiten in Abu Dhabi

Als Tourist darf man dort nicht arbeiten. Das Touristenvisum ist nur vorgesehen um in Abu Dhabi Urlaub zu machen. Wenn man dort arbeiten möchte benötigt man ein Arbeitsvisum. Dieses berechtigt dann auch das man dort arbeiten darf. In der Regel wird man aber vom Arbeitgeber genau informiert welche Anforderungen es gibt. Mittlerweile gibt es auch viele Firmen aus Deutschland die in Abu Dhabi eine Niederlassung haben. Diese kennen sich mit den Einreisebestimmungen sehr genau aus da dieses Personal dort beschäftigen.

Eine Boeing 787 von Etihad Airways am Abu Dhabi International Airport
Eine Boeing 787 von Etihad Airways am Abu Dhabi International Airport

Biometrische Angaben bei der Einreise

Wenn man in die Vereinigten Arabischen Emirate einreist dann werden biometrische Daten von den Touristen erfasst. Im Prinzip ist dies ähnlich wie in den USA. Das heißt man muß den Reisepass vorzeigen und dieser wird zuerst eingescannt. Dann wird der Einreisebeamte noch ein Bild machen wo ein Augen Iris Scan durchgeführt wird. Dies wird bei jeder Einreise gemacht. Also braucht man sich dort nicht zu Wundern wenn das gemacht wird. Es ist völlig normal und die Sicherheit wird sehr groß geschrieben in Abu Dhabi. Die Emirate gelten als eines der sichersten Länder auf der ganzen Welt.

Was ist wenn man keinen Reisepass hat

Es gibt immer wieder Touristen die sich nicht über die geltenden Einreisebestimmungen der Vereinigten Arabischen Emirate informiert haben. Diese haben allerdings Pech und eine Einreise ohne Reisepass ist nicht möglich. Das heißt diese Passgiere werden dann wieder in das Herkunftsland zurückgeschickt. Man darf dann das Land nicht betreten und kann sich nur im Transitbereich aufhalten bis man wieder zurückfliegen kann.

Überschreiten des erlaubten Aufenthaltszeitraums

Wenn man längers als zum Beispiel 30 Tage in Abu Dhabi Urlaub macht dann muß man eine Geldstrafe von derzeit 100 Dirham pro Tag bezahlen. Auf jeden Fall muß man das immer beachten. Es gibt aber auch Touristen die sogar den Aufenthaltszeitraum noch längers überschritten haben. Dann muß man sogar mit Gefängnis rechnen. Wir empfehlen immer die Einreisebestimmungen in Abu Dhabi genau zu beachten.