Emirates Palace

Im Emirates Palace Hotel in Abu Dhabi fühlt man sich wie in einem Palast aus 1001 Nacht

Emirates Palace
Emirates Palace

Das Emirates Palace Hotel in Abu Dhabi zählt zu den luxuriösesten Hotels der Welt. Es gehört zur Kempinski-Hotelkette die noch weitere Hotels in den V.A.E. betreibt. Hier gibt es nützliche Informationen zum Hotel wenn man dies einmal besichtigen möchte oder sogar übernachten möchte. Eine Übernachtung in diesem Luxushotel ist natürlich nicht gerade billig was man sich vorstellen kann. Aber hier bekommt man viele Tipps zu diesem Hotel.

Informationen zum Emirates Palace

Bereits im Dezember des Jahres 2001 wurde mit dem Bau des Hotels begonnen und erst im Februar 2005 wurde es fertiggestellt. Also hat es bis zur Fertigstellung vom Emirates Palace mehrere Jahre gedauert und tausende Gastarbeiter haben an diesem Hotel Tag und Nacht gearbeitet. Aber das hat sich auf jeden Fall gelohnt und es ist eines der besten Hotels auf der ganzen Welt entstanden. In den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt es ja viele Luxushotels und als Urlauber wird man dort sehr verwöhnt. Aber dieses Hotel ist nochmals eine ganz andere Liga und ist im Prinzip mit dem Burj al Arab in Dubai zu vergleichen. Beide Hotels können als Sieben Sterne Hotels bezeichnet werden.

Wem gehört das Hotel

Das Hotel selbst ist im Besitz der herrschenden Familie von Abu Dhabi und wird von Kempinski betrieben. Durch das Erdöl ist Abu Dhabi ein sehr reiches Land und kann sich auch solch ein palastartiges Hotel leisten. Weiterhin muß man wissen daß dieses Hotel auch das Land präsentiert und es werden dort Staatsgäste empfangen die dort auch übernachten. Viele bekannte Persöhnlichkeiten auf der Welt wie sogar Angela Merkel haben dort schon übernachtet.

Emirates Palace Lobby
Emirates Palace Lobby

Was hat der Bau gekostet

Man schätzt das die Baukosten vom Emirates Palace rund drei Milliarden US-Dollar gekostet haben. Es galt für ein paar Jahre als das teuerste Hotel der Welt. Ein ähnlich teures Hotel mit hohen Baukosten ist zum Beispiel das Wynn Las Vegas in den USA mit Baukosten von 2,7 Milliarden US-Dollar. Aber inzwischen soll das The Cosmopolitan Hotel in Las Vegas das teuerste Hotel der Welt sein mit 4 Milliarden US-Dollar Baukosten.

Wieviel Sterne hat das Hotel eigentlich

Die offizielle Kategorie vom Emirates Palace sind fünf Sterne. Normalerweise ist das überhaupt der höchste Standard den ein Hotel überhaupt erhalten kann. Aber da es sich um ein ganz besonderes Hotel handelt sind dort fünf Sterne einfach nicht ausreichend. Deshalb hat das Emirates Palace eine inoffizielle Hotelkategorie von sieben Sternen.

Gibt es dort einen Butler

Wenn man in einem solchen Luxushotel übernachtet dann kann man auch einen Butler erwarten. Selbstverständlich ist dies im Emirates Palace auch so und jedem Hotelgast steht dort ein Butler zur Verfügung der die Wünsche von den Augen ablesen kann. Das heißt man braucht sicht dort um überhaupt nichts zu kümmern und man fühlt sich dort als Hotelgast wie ein VIP. Wenn man einmal dieses Erlebnis haben möchte dann sollte man dieses Hotel buchen.

Emirates Palace Strand
Emirates Palace Strand

Wer übernachtet dort

Im Emirates Palace kann jeder übernachten der es sich leisten kann. Das sind Geschäftsreisende und auch Touristen. Aber es übernachten auch viele Staatsgäste in diesem Hotel und dafür ist es optimal geeignet. Wie schon erwähnt haben dort schon viele bekannte Menschen übernachtet die man aus den Medien kennt. Wenn man Glück hat dann sieht man dort sogar einen Prominenten. Selbstverständlich lockt das Hotel auch viele reiche Menschen an die sehr viel Luxus im Urlaub wünschen.

Zimmer und Suiten

Den Hotelgästen stehen 302 luxuriöse Zimmer und 92 Suiten zur Verfügung. Viele davon haben eine Verbindungstür wo man dann ungestört zwischen den Zimmern wechseln kann. Man hat dort eine Mindestgrößte in den Zimmern von 55 Quadratmetern und das ist natürlich deutlich größer als die meisten Hotelzimmer auf der Welt. Weiterhin sind die Zimmer mit viel Blattgold und einem arabischen Stil ausgestattet worden. Die Kategorie Coral Room hat eine Größe von 55 Quadratmetern und ist schon sehr luxuriös. Aber wer noch mehr Luxus wünscht sollte die Royal Khaleej Suite buchen mit 275 Quadratmetern. Selbstverständlich gibt es noch eine Steigerung mit der 2 Bedroom Palace Suite mit 460 Quadratmetern.

Emirates Palace Suite
Emirates Palace Suite

Wieviele Mitarbeiter arbeiten dort

Das Emirates Palace Hotel verfügt über 1.500 Angestellte aus 50 verschiedenen Ländern hier. Wenn man dies mit der Anzahl zu den Hotelzimmern vergleicht dann hat dort jeder Hotelgast ein paar Mitarbeiter für sich alleine. Somit kann man sich vorstellen das dort die Aufmerksamkeit für die Hotelgäste sehr intensiv ist. Es arbeiten aber auch viele Deutsche in diesem Luxushotel und wenn man Glück hat dann kann man sich sogar in der Sprache Deutsch verständigen.

Restaurants

Bei der Buchung dieses Hotels empfehlen wir immer die Halbpension mitzubuchen. Somit wird dort das Essen und Trinken zum Erlebnis. Den Hotelgästen stehen 15 verschiedene Restaurants zur Verfügung wo man auf einem sehr hohen Niveau verwöhnt wird. Man wird in der Umgebung keine besseren Restaurants finden. Für jeden Geschmack gibt es dort das passende Gericht. Selbstverständlich auch europäische und internationale Küche die für Deutsche Urlauber sicherlich interessant ist.

Geschäfte

Dann gibt es noch 17 Geschäfte im Emirates Palace wo man viele Luxusartikel kaufen kann. Dort lohnt sich immer ein Bummel am Abend und es gibt es auch nur Geschäfte wo man ein Souvenir bekommt. Wenn man mehr Geld ausgeben möchte dann gibt es auch Schmuckgeschäfte wo man einen teuren Ring oder eine Halskette bekommt. Viele bekannte Luxusmarken sind dort mit einem Geschäft zu finden.

Beeindruckende Gänge im Emirates Palace Hotel
Beeindruckende Gänge im Emirates Palace Hotel

Adresse und Lage des Hotel

An einem der schönsten Plätze in ganz Abu Dhabi wurde das Hotel gebaut. Es befindet sich westlich vom Stadtzentrum genau neben dem Präsidentenpalast. Somit ist das Emirates Palace in einer sehr exklusiven Umgebung was man sich vorstellen kann. Man kann es auch schon von weitem erkennen da es sehr groß ist. Zum Flughafen Abu Dhabi sind es gut 40 Kilometer und der Transfer zum Hotel beträgt rund 30 Minuten.

Was kostet dort eine Übernachtung

Wenn man einmal im Emirates Palace übernachten möchte dann ist der Preis immer abhängig von der Jahreszeit. Man muß wissen das die Wintermonate die beste Reisezeit für Abu Dhabi ist. Das ist dann die teuerste Reisezeit wo man für einen Coral Room pro Person ungefähr 360 Euro rechnen muß. In den Monaten im Sommer bezahlt man dann aber rund 200 Euro pro Person. Dann kann man natürlich noch teure Suiten buchen die dann sehr schnell einmal 1.000 Euro pro Person und Tag kosten können.

Kann man das Hotel besichtigen

Es ist auch Möglich das Hotel zu besichtigen wenn man nicht Gast ist. Dazu haben wir eine Sonderseite veröffentlich über die Besichtigung des Emirates Palace Hotels. Sehr wichtig ist hier der Dresscode und man muß sich dementsprechend kleiden damit man dort überhaupt einen Zutritt bekommt. Es gibt eine Security die genau beobachtet was man trägt.

Emirates Palace Abu Dhabi
Emirates Palace Abu Dhabi

Teestunde im Emirates Palace Hotel

Eine weitere Möglichkeit um in das Hotel zu kommen ist die Teestunde. Das heißt man reserviert einen Termin und darf dann zum High Tea oder zum Afternoon Tea kommen. Dort bekommt man natürlich die exklusivsten Süßspeisen serviert die man sich vorstellen kann. Allerdings ist dort eine Reservierung notwendig. Weiterhin kann man auch noch einen Tisch in einem Restaurant reservieren.

Architektur und Kuppeln

Besonders beeindruckend ist sicherlich die Architektur vom Emirates Palace Hotel. So hat die große Kuppel zum Beispiel schon einen Durchmesser von 45 Metern. Neben dieser gibt es noch 114 weitere Kuppeln. Die Farbe des Hotels geht auf die Wüste zurück und setzt sich somit aus unterschiedlichen Sandtönen zusammen. Alles ist sehr groß und luxuriös und man muß dort als Hotelgast sehr weit laufen wenn man zum Beispiel von einem Flügel in den anderen möchte. Allein in der Ballhalle können bis zu 2.800 Menschen Platz finden. Das Emirates Palace Hotel erstreckt sich auf einer Fläche von 243.000 m² und ist sicherlich eines der beeindruckendsten Bauwerke der Stadt. Weiterhin gehören noch ein 1 km² großer Park und ein Privatstrand zum Hotel. Personen mit höherem Sicherheitsgrad haben einen extra Eingang. Auch ein Hubschrauberlandeplatz ist vorhanden. Das Emirates Palace Hotel ist absolut sehenswert, selbst wenn man sich die Zimmer nicht leisten kann.